Verfasst von: verreisen | Juli 4, 2010

Reisetipps 2010

Eigentlich braucht man gar nicht verreisen, denn seit Juni herrschen in Deutschland tropische Temperaturen von über 30 Grad. Doch was soll man im Sommer am Heimatort, wo man arbeitet und tagtäglich durch die Straßen geht. Im Sommer muss in jedem Fall eine Reise her. Dabei muss es nicht unbedingt das Ausland sein: Die Nordsee und Ostsee in Deutschland ist ein top Reiseziel der Deutschen und im Jahr 2010 besonders gefragt.

Doch wer seinen Urlaub im Jahr 2010 nicht nur fern ab von der Heimat wie beispielsweise seiner Großstadt verbringen, dennoch Flughäfen und Flugzeuge meiden möchte, hat auch eine Chance: Der beste Reisetipp für 2010 ist ganz klar Nachbarland Dänemark und Italien. Innerhalb weniger Stunden ist Dänemark erreicht und der Urlaub im Ausland kann wahlweise an der Ostsee oder Nordsee verbracht werden.
Aber auch Italien ist binnen weniger Stunden erreichbar – hier ist die Anfahrt mit dem Auto allerdings schon etwas heftiger. Alleine von Düsseldorf nach Genova braucht es mit dem Auto 10 Stunden. Allerdings ist man dann auch am Meer und kann seinen Urlaub antreten. zu beachten ist, dass eine Anreise mit dem Flugzeug günstiger und angenehmer wäre.

Wer bereit ist seinen Urlaub 2010 mit dem Flugzeug anzutreten dem sei nur gesagt, und das wird wohl keine Überraschung sein: Spanien und Kroatien. Diese beiden Länder sind auch 2010 die top Reiseziele der Deutschen.

Verfasst von: verreisen | März 19, 2010

Dänemark Sehenswürdigkeiten in Rahmen eines Kurzurlaubs

Dänemarks Sehenswürdigkeiten finden sich häufig an den Küsten der Nordsee und Ostsee. Kopenhagen als große Metropole mit 1,5 Millionen hat kulturell einiges zu bieten wie am Kanal Nyhaven die historische Uferpromenade, die man im Sommer auch sehr gut zu Fuß besichtigen kann. Neben den zahlreichen Möglichkeiten in Kopenhagen ist auch zu einer Hafenrundfahrt zu raten, um die ganze Schönheit von Kopenhagen sehen zu können. Für Kulturfreunde bietet die Innenstadt zahlreiche Museen. Auch das alte Rathaus, das Schloss Amalienborg wie auch Christiansborg dürfen ebenso nicht verpasst werden.

Dänemark ist für Deutsche ziemlich perfekt, um mal eben einen Kurztrip zu starten. Wer genug vom deutschen Stress hat und sich nicht mal eben am Meer entspannen will, kann einen kurzen Urlaub nach Dänemark planen: Dort gibt es Meer satt und auch vielfältige Sehenswürdigkeiten. Einen Dänemark Reiseführer braucht man kaum, denn ausführliche Informationen zu Dänemark Sehenswürdigkeiten finden sich im Internet in deutscher Sprache zu genüge.

Die historischen Städte, einzigartige Kultur und malerische Landschaft in Dänemark lockt jährlich tausende Deutsche nach Dänemark. Auch die vielfältige Tierwelt lockt Naturfreunde in den Norden Europas.

Viele dänische Sehenswürdigkeiten finden sich in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. In Kopenhagen sind unbedingt der Nyhavn zu besichtigen wie auch das Staatliche Museum für Kunst. Aber auch der Roskilde Dom, die Wikingerschiffshalle in Roskilde sowie die Ny Carlsberg Glyptothek, das Nationalmuseum, Schloss Rosenborg und das Kunstmuseum Louisiana sind Anlaufpunkte für Kulturfreunde in Dänemark. Dänemark hat so viel zu bieten, da ist man schon nach einem eintägigen Kurzurlaub satt.

Urlaub in Dänemark ist aber auch insbesondere für Familien interessant. In Dänemark gibt es viele Zoos und Tierparks mit artenreichen Tieren von Schlangen und Löwen bis hin zu Fischen und Schmetterlingen.

Wer sich länger in Dänemark aufhält und mehrere Sehenswürdigkeiten besichtigen möchte, sollte auf den Tiviolipark sehen. Den Tivoliparl besichtigen durchschnittlich fünf Millionen Besucher pro Jahr. Der Park liegt in Kopenhagen und ist in der Tourismusbranche das Aushängeschild Dänemark – eine top Sehenswürdigkeit also.

Verfasst von: verreisen | Oktober 24, 2007

Wie die Stars reisen

Reisen ist heute ein ganz wichtiger Bestandteil des Lifestyles. Viele deutsche Promis reisen gerne durch Europa und besonders beliebt ist dabei die spansiche Insel Mallorca oder auch Ibiza die ganz in der Nähe von Mallorca liegt. Insgesamt erfreut sich der Spanien Urlaub großer Beliebtheit. Doch in letzter Zeit ist ein auffälliger Trend zu beobachten, wenn auch relativ langsam, dennoch sicher. Kroatien erfreut ich ebenfalls vieler Fans und lockt mit seinen langen Stränden und unendlich vielen Sehenswürdigkeiten. Der Vortel liegt dabei ganz klar auf der Hand, wenn man sich dazu entschließt, nach Kroatien zu fliegen. Denn in Kroatien ist der Massentourismus noch nicht so verbreitet wie beispielsweise in Spanien. Und ebenfalls zu beachten ist, dass Krotien teilweise näher an Deutschland liegt. Dennoch kann ich euch ein Flug ans Herz legen.

Warum denn fliegen? Im Zeitalter der Billigflieger kann es sich nahezu jeder leisten, mal in den Urlaub zu fliegen. Denn je nach Zielort sind Flüge unter 100 Euro für den Hinflug wie auch Rückflug zu haben. Somit erspart man sich die qualvolle Reise mit dem Bus nach Spanien oder Kroatien. Auch die Superstars reisen gerne mit Flugzeugen. Sei es das Medienluder Paris Hilton, um ihr neues Album zu promoten. Insgesamt eine sehr feine Sache. Über den Umweltaspekt von Flugzeugen kann man sich sicherlich streiten. Zwar verbraucht es pro Passagier weniger Kerosin auf 100 Kilometer als ein Auto. Dennoch ist wohl eine Busreise deutlich wirtschaftlicher, wenn 40 Leute oder mehr in einem Bus fahren.

Verfasst von: verreisen | September 3, 2007

Neues aus Spanien mit tollen Sprüchen

Ich habe einige Neuigkeiten aus Spanien mitgebracht. Ich war mit vier Freunden in Spanien und wir haben in unseren Semesterferien Urlaub gemacht. Zuerst sind wir in Madrid angereist und haben doch die lange Reise mit dem Bus hinter uns gebracht. Es hat sich dort gut geschlafen. Das lustige bei der Ankunft im Hotel von Madrid: Auf dem Tisch lag ein lustiges Heft mit SMS Sprüche das ich direkt durchgeblättert habe. Die Sprüche sind in einem spanisch-deutsch geschrieben, die jeder Deutsche versteht. So hab ich per Handy direkt paar nette Liebessprüche nach Deutschland zu meinen Freunden geschickt.

Man sollte aber nicht vergessen, dass das telefonieren und SMS schreiben im Spanien Urlaub teurer ist als in Deutschland. Am besten holt man sich vom jeweiligen Mobilfunk Provider über den man telefoniert eine Preisliste. In letzter Zeit sind die Preise jedoch stark gesunken. SMS Sprüche versenden bereitet den Freunden zu Hause im Heimatland viel Freude und nervt nicht so sehr wie eine Postkarte, die eh meist erst nach dem Urlaub ankommt. Alleine deshalb lohnt es sich schon, die netten spansichen Sprüche Bücher für deutsche Touristen zu besorgen und ein netten SMS Spruch und Liebessprüche an Freunde zu senden, die nicht das Glück haben, im Urlaub zu sein.

Verfasst von: verreisen | Juli 2, 2007

Kurzurlaub in Spanien

Kurzurlaub ist eine tolle Alternative zu teuren Pauschalreisen, die oft lange im Voraus geplant werden müssen und nicht selten bei Ankuft die große Enttäuschung ins Haus steht. Dem entgegen zu wirken, haben sich in letzter Zeit Kurzreisen größer Beliebtheit erfreut. Besonders ein Kurzurlaub Spanien ist für die Deutschen sehr beliebt. Der Wellness Faktor spielt beim Kurzurlaub eine große Rolle. Im Zeitalter von Billigflügen kommen auch so relatv weit entferne Länder wie Spanien in Frage, um per Last Minute Spanien Kurzurlaub anzutreten.

Für wenig Geld nach Spanien Kurzurlaub machen ist heutzutage kein Problem. Wozu viel Geld für eine lange Reise ausgeben, die über 14 Tage geht, wenn auch 3 Tage Spanien Kurzurlaub reichen? Studien haben ergeben, dass ein Kurzurlaub effektiver sein kann als eine lange Urlaubsreise. Bereits nach 3 Tagen Urlaub ist der Körper und Seele in einen Zustand der Entspannung versetzt – dem Urlaubsgefühl. Deshalb findet man Kurzurlaub oft in Verbindung mit Kurzurlaub Wellness. Viele Unterkünfte in Spanien sind auf Kurzurlaub eingestellt. Über das Internet gebucht für 3 Tage, Bezahlung vor Ort – ganz unkompliziert in den Wellness Kurzurlaub in Spanien gehen!

Verfasst von: verreisen | Juni 20, 2007

Urlaub in Spanien

Spanien ist der Deutschen liebstes Urlaubsland. Und eine Reisen nach Spanien ist aus Deutschland aus nicht teuer. Mit dem Billigflieger für unter 100 Euro – für alle anderen ist Spanien auch mit dem Auto zu erreichen. Kann ich nur empfehlen, da man in Frankreich so viel schöne Landschaft sieht. Urlaub ist toll!

Kategorien

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.